B 173, Lichtenfels - Zettlitz 3.BA

Die B 173 ist die wichtigste Anbindung des Landkreises Kronach an das Autobahnnetz. Sie soll zwischen der A 73 (AS Lichtenfels) und der Landkreisgrenze LIF/KC in 4 Bauabschnitten vierstreifig ausgebaut werden. Mit der Ortsumgehung Lichtenfels ist bereits das 1. Teilstück seit 2001 unter Verkehr. Seit 30.04.2019 liegt für den 3. Bauabschnitt Baurecht vor. Derzeit laufen umfangreiche bauvorbereitende Maßnahmen wie Beweissicherungen, Kampfmittelvorerkundungen, archäologische Vorerkundungen, sowie Spartenplanungen. Der Baubeginn des 3. BA erfolgte am 4.5.2020 durch das Bauwerk 12-1 an der B 289 westlich von Horb. Mit dem Bau weiterer Bauwerke 11-1 im Zuge der zu verlegenden GVS nach Burgstall, sowie dem BW 9-1 im Zuge der Kreisstraße LIF 4 wurde ebenfalls im Frühjahr 2020 begonnen.

Länge: 8,0 km

Kosten: 143,5 Mio. €

Projektstand: Im Bau