PRESSEMITTEILUNG 27/2021

Bamberg, den 02.06.21

B4: Erneuerung der Brücke in Kaltenbrunn - Verkehrsumlegung auf Baustellenumfahrung

Ansprechpartnerin:   Fr. Hörl   Tel.:   +49(951)9530-2014

 

Das Staatliche Bauamt Bamberg und die Gemeinde Itzgrund erneuern in einer Gemeinschaftsmaßnahme die Brücke im Zuge der Bundesstraße 4 über die Freiberger Straße in Kaltenbrunn.

Die Kreuzungsänderung ist wegen der notwendigen Erneuerung des schadhaften Kreuzungsbauwerks erforderlich. Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und Erhöhung der Verkehrssicherheit wird die Fläche des Bauwerks vergrößert und die unterführte Gemeindestraße mit verbesserter Linienführung, Verbreiterung und einem Gehweg ausgebaut. Dadurch wird die Erschließung des Neubaugebietes Kapellenfeld östlich der Bundesstraße 4 verbessert. Im Zuge der Maßnahme wird der Hochwasserschutz für die Gemeinde Kaltenbrunn erhöht. 

In der ersten Bauphase wurde der östlich der B 4 vorhandene, öffentliche Feldweg verbreitert und für die Verwendung als Baustellenumfahrung ertüchtigt. Weiterhin wurde eine Ersatzzufahrt von der gemeindlichen Rathausstraße in das Neubaugebiet Kapellenfeld geschaffen.

Die Verkehrsumlegung auf die Baustellenumfahrung und die Sperrung der bisherigen Zufahrt zum Baugebiet Kapellenfeld mit einem Ersatzanschluss über die Rathausstraße erfolgt ab dem 04. Juni 2021.

Das Staatliche Bauamt Bamberg und die Gemeinde Itzgrund bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen während der Baumaßnahme, sowie um erhöhte Aufmerksamkeit im gesamten Baustellenbereich.

 

Bamberg, den 02.06.2021

Staatliches Bauamt Bamberg

Weitere Informationen