Meldungen

Auf dieser Seite finden Sie alle Meldungen über aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Hoch- und Straßenbau, wie beispielsweise Planungen oder Fertigstellungen. Sie können sich die Meldungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Meldungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Meldungen suchen.

 

  •  © Staatliches Bauamt Bamberg
    © Staatliches Bauamt Bamberg
    30.07.2018

    Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

    Im Alten Rathaussaal in Passau fand die diesjährige Freisprechungsfeier der Straßenwärterauszubildenden statt.

    Vom Staatlichen Bauamt Bamberg waren Steffen Fischer und Alexander Simon zwei der 76 Azubis, die in Passau ihren Facharbeiterbrief in Empfang nehmen konnten.

    Das Staatliche Bauamt Bamberg gratuliert den beiden frisch gebackenen Straßenwärtern und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

    Bild von Links: Lothar Schardt (Leiter Straßenmeisterei Coburg), Alexander Simon, Steffen Fischer, Uwe Zeuschel (Bereichsleiter Straßenbau)

     

     

    mehr
  •  ©
    ©
  • 40-jähriges Dienstjubiläum von Herrn Thomas Kandler © Staatliches Bauamt Bamberg
    © Staatliches Bauamt Bamberg
    24.04.2018

    40-jähriges Dienstjubiläum von Herrn Thomas Kandler

    Wir gratulieren unserem Kollegen Thomas Kandler zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum ganz herzlich. Herr Kandler ist seit 1978 in Bamberg mit der Betreuung der heute ehemaligen US-Kaserne Warner Baracks beschäftigt und unterstützt mit seinem Fachwissen bis heute die Projektgruppe zum Aufbau des 6. Aus- und Fortbildungszentrums der Bundespolizei in Bamberg. Für seinen langjährigen und vorbildlichen Einsatz dankte Behördenleiter Jürgen König und überreichte die Ehrenurkunde zum Dienstjubiläum.

    mehr
  • 23.04.2017

    B 303, Ausbau in und östlich Oberelldorf

    Die B 303 ist unterhalb des Autobahnnetzes A70/ A73 die wichtigste Verbindung der beiden Oberzentren SW und CO. Sie soll deshalb abschnittsweise 3-streifig mit einer Fahrbahnbreite von 12,00 m ausgebaut werden. Die 3-streifigen Abschnitte bieten abwechselnd für jede Fahrtrichtung gesicherte Überholmöglichkeiten und vermindern den Überholdruck. Die bestehenden Einmündungen des Feld- und Waldwegenetzes in die B 303 werden geschlossen und ein Parallelwegenetz für den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr angelegt. In der OD Oberelldorf wird zusätzlich eine Querungsmöglichkeit für Fußgänger geschaffen und ein Geh- und Radweg errichtet.

    mehr