St 2260, Ortsumgehung Aschbach

Pressemitteilungen AKTUELL
bitte ansehen


Allgemeine Informationen:

Die rund 3 km lange Ortsumgehung von Aschbach ist im 7. Ausbauplan für die Staatsstraßen in Bayern in der 1. Dringlichkeit Überhang enthalten.
Die Baumaßnahme beginnt westlich von Aschbach auf Höhe des Weilers Seeramsmühle in
Unterfranken, umfährt Aschbach im Süden, kreuzt die bestehende Staatsstraße 2260 zwischen Aschbach und Heuchelheim und schwenkt ca. 600 m östlich von Heuchelheim wieder in die bestehende Staatsstraße ein. Die beiden Ortschaften werden an die Staatsstraße wieder angebunden Durch den Bau der Ortsumgehung von Aschbach mit einer Fahrbahnbreite von 6,50 m und der Anlage von parallelen Wirtschaftswegen wird die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs erheblich verbessert.


Veranstaltungen und Termine
bitte ansehen

18.06.2012: Baustelleninformation vor Ort OU-Aschbach mit Herrn Staatssekretär Eck

27.04.2012: Pressetermin vor Ort OU-Aschbach


Weitere Informationen:
27.04.2012: Pressetermin OU-Aschbach